Unterstützen Sie uns!

Gemeinsam für Mensch und Natur


Mitglied werden NABU Düren
Foto: NABU/Rüdiger Weis

Der NABU ist seit über 100 Jahren im praktischen Naturschutz vor Ort aktiv, um die Vielfalt unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten. Heute betreut der NABU mehr als 5.000 Schutzgebiete in Deutschland. Von Fehmarn bis zum Bodensee laden 80 NABU-Naturzentren zum Natur erleben ein. Damit wir auch in Zukunft die Vielfalt und Schönheit der Natur vor unserer Haustür genießen können, braucht sie Ihren Schutz.

 

Machen Sie den NABU stark - zum Schutz heimischer Paradiese!

Werden Sie heute noch NABU-Mitglied!

 

Auch aktive Mitarbeit ist herzlich willkommen! Ihre örtliche NABU-Gruppe freut sich über praktische Unterstützung. Es gibt vielfältige interessante Möglichkeiten, sich zu engagieren - sei es gelegentlich für ein paar Stunden oder regelmäßig. Weitere Informationen zu praktischen Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Jetzt Mitglied werden!


Was tut der NABU?

  • Der NABU schützt.
    Damit wir die Vielfalt und Schönheit der Natur vor unserer Haustür genießen können, pflegt und erhält der NABU wertvolle Lebensräume wie Wiesen, Moore und Wälder. Bedrohten Arten bietet er ein Zuhause.

  • Der NABU packt an.
    Naturschutz kostet Arbeit, Zeit und Geld. Im NABU arbeiten bundesweit 30.000 Ehrenamtliche in rund 2.000 Gruppen mit drei Millionen Stunden pro Jahr für den Naturschutz.

  • Der NABU bildet.
    Naturerlebnis und Umweltbildung sind wichtige Themen im NABU. Auf Exkursionen und Veranstaltungen lernen ältere und jüngere Menschen, die Natur zu entdecken und zu erforschen.

  • Der NABU forscht.
    Naturschutz braucht gute Argumente. Mit Studien zu Vogelschutz, nachhaltiger Landwirtschaft oder erneuerbaren Energien mischt sich der NABU in die öffentliche Diskussion ein.

  • Der NABU redet mit.
    Viele Stimmen machen stark und überzeugen die Politik. Als Anwalt der Natur setzt sich der NABU für ein gutes Klima, gesunde Lebensmittel und bedrohte Lebensräume ein.

Wie stärkt meine Mitgliedschaft den NABU?

Als NABU-Mitglied geben Sie der Natur Ihre Stimme und ...

  • lassen Bäume wachsen
  • halten Äcker gentechnikfrei
  • schützen Zugvögel auf ihrem Weg
  • verwandeln tote Kanäle in lebendige Flüsse
  • sichern und vernetzen Lebensräume für Tiere und Pflanzen
  • unterstützen Kinder- und Jugendarbeit
  • säubern Meere und schützen Wasser, Boden und Klima
  • fördern Recycling und Abfallvermeidung
  • fördern Umweltbildung
  • werben für Strom aus Wasser, Wind und Sonne
  • retten den Sumatra-Tiger und den Schneeleopard
  • beeinflussen die Politik

Welche Vorteile habe ich von der Mitgliedschaft?

  • Sie sind gut informiert.
    Im NABU-Magazin „Naturschutz heute“ lesen Sie vier Mal im Jahr Aktuelles aus dem Naturschutz. Auf NABU.de und im Online-Portal für Aktive, dem NABU-Netz, finden Sie Tipps für Naturliebhaber, und Ihre NABU-Gruppe informiert über Aktivitäten in Ihrer Nähe.

  • Sie erleben Natur.
    Ob Wattwanderung, Vogelführung oder Kräuterseminar: Auf Exkursion mit dem NABU erleben Sie Natur hautnah. In rund 70 NABU-Zentren haben Sie freien Eintritt. Kinder und Jugendliche finden bei der Naturschutzjugend (NAJU) spannende Freizeitangebote.

  • Sie treffen andere Naturfreunde.
    Der NABU ist ganz in Ihrer Nähe. In Ihrer NABU-Gruppe finden Sie Gleichgesinnte und können gemeinsam die Natur erleben.

  • Ihr Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar.
    Sie erhalten im Februar jeden Jahres über die gezahlten Beträge eine Zuwendungsbescheinigung zugesandt. Diesen Beleg können Sie bei Ihrem Finanzamt für Ihre Steuererklärung mit einreichen.

Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie auch gerne den nebenstehenden NABU-Mitgliedsantrag ausdrucken, ausfüllen und diesen auf folgende Arten versenden:

  • per Post an die
            NABU-Bundesgeschäftsstelle
            Mitglieder-/Fördererservice
            Charitéstraße 3
            10117 Berlin

    • per Fax an 030 284984-2450