Willkommen beim NABU Düren!

Für Mensch und Natur

Windenergie Windkraft Windräder Artenschutz Naturschutz Tötungsrisiko NABU Düren
Foto: NABU/Eric Neuling

Beim Ausbau der Windenergie müssen die Belange von Natur- und Artenschutz berücksichtigt werden. Warum das so wichtig ist, erfahren sie hier

Arbeitskreis Ornithologie Kartierungen Vorkommen Vögel Biologische StationNABU Düren
Grauschnäpper (Foto: Achim Schumacher)

Das Interesse an Vögeln ist groß. Deshalb möchten NABU und Biologische Station Düren einen Arbeitskreis gründen. mehr

Volksinitiative Artenvielfalt Insekten retten Artenschwund stoppen Heide Naderer NABU Düren
Foto: Achim Schumacher

Die Volksinitiative Artenvielfalt geht auf die Zielgerade! Die NRW-Landesvorsitzende machte sich mit dem NABU-Lastenrad auf den Weg, um auf die Probleme aufmerksam zu machen. mehr



Rothirsch/Gelber Knollenblätterpilz (Fotos: Achim Schumacher)


Lassen Sie sich begeistern und werden Sie aktiv!

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Und wir möchten Begeisterung wecken! Ihre Begeisterung für die Besonderheiten, die die Natur in und um Düren bereit hält. Deshalb bieten wir eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen und Vorträge an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Düren aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren regelmäßigen Treffen im Mariaweiler Hof vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie natürlich auch über unsere Ansprechpartner oder hier.


Küchenschellen im Abendlicht/Wechselkröte im Biotop (Fotos: Achim Schumacher)