Willkommen beim NABU Düren!

Für Mensch und Natur


Jungvögel und andere Tierfindlinge

Eine große Bitte aus aktuellem Anlass!

Wir bekommen derzeit eine Vielzahl von Anrufen, mit denen sich Menschen an uns wenden, die Jungvögel oder andere Tiere gefunden haben. Unsere ehrenamtlichen Helfer*innen sehen sich zur Zeit leider nicht in der Lage, weitere Tiere aufzunehmen. Deshalb müssen wir Sie im Moment leider bitten, uns nicht mehr anzurufen, wenn Sie Jungvögel oder andere Tierfindlinge melden möchten.

Geht es um Fledermäuse, können Sie sich nach wie vor an den Arbeitskreis Fledermausschutz wenden. Kontaktdaten finden sie hier.

Beim Fund anderer Tiere wenden Sie sich zur Zeit bitte an den Tierärztlichen Notdienst des Kreises Düren, den Sie unter 02423 908541 erreichen. Vorab lesen Sie aber bitte hier, ob und ggf. wann überhaupt wirklich Hilfe erforderlich ist. Nicht alle Jungvögel und Tierkinder, die diesen Eindruck erwecken, benötigen tatsächlich Hilfe.

Natürlich können Sie uns sich weiterhin per Email an uns wenden. Bitte haben Sie aber Verständnis, dass wir eine zeitnahe Beantwortung Ihrer Anfragen aber aufgrund der Vielzahl der Anfragen derzeit leider nicht scherstellen können.


Volksinitiative Artenvielfalt Insekten retten Artenschwund stoppen NABU Düren
Horst Malchow vom NABU Düren bei der Unterschriftenübergabe in Düsseldorf

Am 1. Juli 2021 haben die Naturschutzverbände aus NRW 115.000 Unterschriften für die Volksinitiative Artenvielfalt bei Landtagspräsident André Kuper eingereicht. Eine deutliche Hand-lungs-Aufforderung an die Landes-politik! mehr

Arbeitskreis Ornithologie Kartierungen Vorkommen Vögel Biologische StationNABU Düren
Grauschnäpper (Foto: Achim Schumacher)

Das Interesse an Vögeln ist groß. Deshalb möchten NABU und Biologische Station Düren einen Arbeitskreis gründen. mehr

Igel Mähroboter Verletzungen Tod NABU Düren
Foto: Horst Malchow

Die Zahl der durch Mähroboter verletzten Igel hat sich verdreifacht! Zeit für Aufklärung! mehr



Rothirsch/Gelber Knollenblätterpilz (Fotos: Achim Schumacher)


Lassen Sie sich begeistern und werden Sie aktiv!

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Und wir möchten Begeisterung wecken! Ihre Begeisterung für die Besonderheiten, die die Natur in und um Düren bereit hält. Deshalb bieten wir eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen und Vorträge an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Düren aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren regelmäßigen Treffen im Mariaweiler Hof vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie natürlich auch über unsere Ansprechpartner oder hier.


Küchenschellen im Abendlicht/Wechselkröte im Biotop (Fotos: Achim Schumacher)