Aktion Schwalbenfreundliches Haus

Ein erfolgreiches Projekt geht in die Verlängerung

Schwalbenfreundliches Haus NABU Düren
Schwalben (Foto: Achim Schumacher)

Der fortschreitende Verlust von Nistmöglichkeiten führt auch in unserer Region dazu, dass es immer weniger Schwalben gibt. Deshalb haben wir beschlossen, unser seit einigen Jahren laufendes Projekt auch in 2019 fortzuführen. Wie in den vergangenen Jahren zeichnen wir auch in 2019 Menschen und Häuser aus, bei und an denen die Glücksbringer willkommen sind.

 

Zusammen mit anderen Kooperationspartnern wie dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz), der Biologischen Station im Kreis Düren sowie den Behörden möchten wir etwas für den Schwalbenschutz bewirken. So können wir z.B. neue Schwalbennester vermitteln, die wir seit einigen Jahren in Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde vergünstigt in der Biologischen Station Düren anbieten. Außerdem möchten wir durch gezielte öffentlichkeitswirksame Maßnahmen über die Schwalben informieren und begeistern. Das ist gelungen: Im letzten Jahr konnten wir gut 30 Schwalbenfreunde mit der Plakette "Schwalbenfreundliches Haus" auszeichnen! Wir waren fasziniert, wie begeistert die Bewerber von "ihren" Schwalben erzählten.

 

Sind die kleinen Flugkünstler mit ihrem Gezwitscher auch bei Ihnen willkommen? Dann bewerben Sie sich! Wir versuchen, jedem Bewerber einen Besuch abzustatten und die Plaketten inkl. Urkunde und Infomaterial zu übergeben.

 

Es ist uns auch wichtig, herauszufinden, wie viele Rauch-, Mehl- und Uferschwalben im Kreis Düren noch vorkommen und ein zu Hause finden. Wir würden in ausgewählten Dörfern und Städten des Kreises deshalb gerne eine gezielte Kartierung der Rauch- und Mehlschwalben durchführen. Haben Sie Lust, zum Erfolg dieser Aktion beizutragen und die Schwalben in ihrem Dorf oder Wohnumfeld zu zählen?

 

Egal, ob es um die Bewerbung als "Schwalbenfreundliches Haus" oder Ihr Interesse an einer Teilnahme an der Kartierungsaktion geht: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und auf eine gute Zusammenarbeit im Interesse unserer Schwalben!